finanzwire.de

Search

SMT SCHARF AG (FRA:S4A) Original-Research: SMT Scharf AG (von Montega AG): Kaufen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

24/08/2020 11:36

13/01/2021 12:51
11/01/2021 20:27
11/12/2020 11:41
16/11/2020 12:31
11/11/2020 15:01
10/11/2020 15:00
02/11/2020 16:36
24/08/2020 11:36
17/08/2020 09:42
30/07/2020 16:21

Original-Research: SMT Scharf AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu SMT Scharf AG

Unternehmen: SMT Scharf AG
ISIN: DE0005751986

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 24.08.2020
Kursziel: 13,50
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Pierre Gröning

Partnerschaft mit Polymetal dürfte SMT Scharfs Kompetenz im Bereich batterieelektrischer Fahrzeuge nachhaltig stärken

SMT Scharf hat letzte Woche die Absicht einer strategischen Zusammenarbeit mit dem Bergwerksbetreiber Polymetal International plc (Sankt Petersburg, Russland) verkündet.

Kooperation als weiterer Schritt bei der Erschließung zukunftsträchtiger Marktsegmente: Bei der auf 10 Jahre angelegten Partnerschaft soll in der ersten Phase eine gemeinsame Entwicklung, Produktion und Prüfung von emissionsfreien, batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen für den Einsatz unter Tage erfolgen. Der Fokus liegt dabei zunächst auf Fahrladern (Load-Haul-Dumps, „LHDs“) und Lastkraftwagen der mittleren Leistungsklasse, von denen nach Fertigstellung entsprechender Prototypen jeweils zwei Exemplare ein Jahr lang im operativen Tagesgeschäft von Polymetal getestet werden. Im Fall eines erfolgreichen Abschlusses dieser Testphase umfassen die Pläne neben einer Option zur zeitlichen Verlängerung auch die Unterzeichnung einer Vertriebsvereinbarung und die Einrichtung eines Service-Zentrums sowie die Ausweitung auf weitere Nutzfahrzeuge, die über den Bereich Hard Rock hinaus auch in der Tunnellogistik oder im Salzbergbau einsetzbar sind.

Für Polymetal, das bereits früher zum Kundenkreis der von SMT Scharf im Jahr 2018 erworbenen RDH Mining Equipment (Pionier für batteriebetriebene Untertage-Ausrüstung) gehörte, würde die erfolgreiche Entwicklung entsprechender Fahrzeugtypen einen spürbaren Fortschritt bei dem Ziel bedeuten, den Schadstoffausstoß in der eigenen Flotte zu reduzieren. Demnach beabsichtigt das Unternehmen, den CO2-Ausstoß seines kompletten operativen Geschäfts bis 2023 um mindestens 5% zu senken. SMT Scharf wiederum dürfte durch die langfristige Partnerschaft seine Kompetenz in der Entwicklung von Untertage- Elektrofahrzeugen u.E. nachhaltig stärken und die eigene Marktposition innerhalb dieser zukunftsträchtigen Nische weiter ausbauen.

Polymetal könnte langfristig zu einem volumenträchtigen Kunden werden: Wenngleich die Partnerschaft kurzfristig keinen nennenswerten Einfluss auf die Umsatz- und Ertragsentwicklung von SMT Scharf hat, besitzt das Projekt nach unserer Ansicht langfristig durchaus attraktives Potenzial. So ist Polymetal als einer der weltweit 10 größten Gold- und 5 größten Silberproduzenten derzeit in insgesamt 9 Minen in Russland und Kasachstan aktiv und hat alleine in 2019 mehr als 1,6 Mio. Unzen Gold gefördert. Angesichts einer deutlich dreistelligen Fahrzeugflotte für den Einsatz unter Tage dürfte für SMT Scharf folglich die Perspektive auf umfangreiche Folgeaufträge bestehen, die u.E. durchaus eine mittlere zweistellige Anzahl an EVs umfassen könnte.

Fazit: Die Vereinbarung der strategischen Zusammenarbeit mit Polymetal ist für SMT Scharf ein weiterer Schritt auf dem Weg, die eigene Abhängigkeit vom traditionellen Kohlebergbau zu reduzieren und die Marktposition als integrierter Systemanbieter im Bereich der Untertage- und Tunnellogistik weiter zu stärken. Wir sind von der operativen Qualität des Unternehmens unverändert überzeugt und bestätigen Kursziel und Rating in Anbetracht der weiterhin attraktiven Bewertung (KGV 2021e: 8,7x).

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/21417.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.