finanzwire.de

Search

SOFTWAREONE HOLDING AG EQS-News: SoftwareONE übernimmt BNW und stärkt damit ihre SAP-Kompetenz in der Public Cloud

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

05/11/2019 17:50

05/11/2019 17:50
01/11/2019 07:00
25/10/2019 07:00
11/10/2019 19:24
30/09/2019 07:00

EQS Group-News: SoftwareONE Holding AG / Schlagwort(e): Ankauf
SoftwareONE übernimmt BNW und stärkt damit ihre SAP-Kompetenz in der Public Cloud

05.11.2019 / 17:50


Medienmitteilung

SoftwareONE übernimmt BNW und stärkt damit ihre SAP-Kompetenz in der Public Cloud

STANS, Schweiz I 5. November 2019 - SoftwareONE Holding AG, ein führender globaler Anbieter von End-to-End Software- und Cloud-Technologielösungen, hat heute die Akquisition von BNW Consulting, einem Spezialisten für SAP Plattform-Transformation, Public-Cloud-Migration und Applikations-Management-Dienste, bekanntgegeben. Damit stärkt und erweitert SoftwareONE strategiekonform ihre auf Public-Cloud-Migration, S/4 HANA-Transformation und entsprechenden Support ausgerichteten SAP-Technologiedienstleistungen.

Dieter Schlosser, CEO von SoftwareONE: «Wir heissen die 30+ SAP-Technologiespezialisten von BNW, welche die SAP-Kompetenz unserer globalen Technology Services massgeblich verstärken werden, in unserer Gruppe willkommen. Unsere neuen Kollegen werden ihre Kunden in APAC, in den USA, und darüber hinaus, betreuen und dabei eng mit unserem bestehenden SAP-Kompetenzzentrum in Manila zusammenarbeiten.»

Die 1996 gegründete und in Melbourne ansässige BNW ist ein etabliertes und wachsendes Technologie- und Cloud-Beratungsunternehmen, das spezialisiert ist auf Dienstleistungen rund um die Transformation von SAP-Plattformen und deren Migration von lokal installierten Lösungen zu hochskalierbaren Public-Cloud-Lösungen wie Microsoft Azure, Amazon Web Services (AWS), Google Cloud Platform oder Ali Cloud. Zudem bietet das von BNW eigenentwickelte und von SAP zertifizierte Tool «PowerConnect» Unternehmen die Analyse von SAP-Leistungsdaten in der lokalen wie auch in der Cloud-Infrastruktur sowie die Analyse von Sicherheits- und Geschäftsprozessdaten. BNW unterstützt derzeit Organisationen in Australien, Asien-Pazifik, Europa und den USA. In Zukunft werden ihre Dienstleistungen als Teil des globalen Portfolios und der Präsenz von SoftwareONE weltweit verfügbar sein.

Warwick Chai, Gründer und Managing Director von BNW, und Stefan Baumann, Mitinhaber und Chief Operating Officer, werden in leitenden Funktionen mit Daniel Da Vinci, SAP Global Practice Director bei SoftwareONE, zusammenarbeiten.

Mit der Akquisition von BNW verstärkt und erweitert SoftwareONE in Einklang mit ihrer «Vision 2022» ihre Technologiedienstleistungen und insbesondere ihre globale SAP Technology Practice als strategisch bedeutendes Kundenangebot und einen erwarteten Wachstumstreiber für das Unternehmen.

KONTAKT

Janine Hensen, Corporate Communications Manager
Telefon: +49 341 2568 171
E-Mail: janine.hensen@softwareone.com

ÜBER SOFTWAREONE

SoftwareONE mit Sitz in der Schweiz ist ein führender globaler Anbieter von End-to-End Software- und Cloud-Technologielösungen. Mit Kompetenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unterstützt SoftwareONE Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung ihrer Technologiestrategie, beim Kauf der richtigen Software- und Cloud-Lösungen zum richtigen Preis sowie bei der Verwaltung und Optimierung ihres Software-Bestands. Die Angebote von SoftwareONE sind über die eigenentwickelte digitale Plattform PyraCloud verbunden, die Kunden datenbasierte Informationen zur Verfügung stellt. Mit rund 5'300 Mitarbeitenden und Vertriebs- und Dienstleistungskapazitäten in 90 Ländern bietet SoftwareONE rund 65'000 Geschäftskunden Software- und Cloud-Lösungen von mehr als 7'500 Herstellern. Die Aktien von SoftwareONE (SWON) sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Weitere Informationen finden Sie unter SoftwareONE.com.

SoftwareONE Holding AG, Riedenmatt 4, CH-6370 Stans

DISCLAIMER

This communication does not constitute an offer or invitation to subscribe for or purchase any securities of SoftwareONE Holding AG (the "Company") or any of its subsidiaries. This publication may contain certain forward-looking statements and assessments or intentions concerning the Company and its business. Forward-looking statements include, without limitation, any statement that may predict, forecast, indicate or imply future results, performance or achievements, and may contain the words "may", "will", "should", "continue", "believe", "anticipate", "expect", "estimate", "intend", "project", "plan", "will likely continue", "will likely result", or words or phrases with similar meaning. Such statements are based on management's current intentions, expectations or beliefs and involve certain risks, uncertainties and other factors which could cause the actual results, financial condition, performance or achievements of the Company to be materially different from those expressed or implied by such statements. Readers should therefore not place reliance on these statements, particularly not in connection with any contract or investment decision. The Company disclaims any obligation to update these forward-looking statements, assessments or intentions. Further, neither the Company nor any of its directors, officers, employees, agents, counsel or advisers nor any other person makes any representation or warranty, express or implied, as to, and accordingly no reliance should be placed on, the accuracy or completeness of the information contained herein or of the views given or implied.



Ende der Medienmitteilung


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SoftwareONE Holding AG
Riedenmatt 4
6370 Stans
Schweiz
Telefon: +41 44 832 41 69
E-Mail: info.ch@softwareone.com
Internet: www.softwareone.com
ISIN: CH0496451508
Valorennummer: A2PTSZ
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 904223

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

904223  05.11.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=904223&application_name=news&site_id=symex