finanzwire.de

Search

SURTECO SE (FRA:SUR) DGAP-News: SURTECO SE: SURTECO präsentiert auf Hauptversammlung Strategie 2025+

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

28/06/2018 13:30

31/08/2018 13:25
14/08/2018 07:30
13/08/2018 08:56
10/08/2018 15:11
11/07/2018 08:30
10/07/2018 13:31
28/06/2018 13:30
15/05/2018 07:30
27/04/2018 10:05
29/03/2018 07:30

DGAP-News: SURTECO SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung
SURTECO SE: SURTECO präsentiert auf Hauptversammlung Strategie 2025+

28.06.2018 / 13:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SURTECO präsentiert auf Hauptversammlung Strategie 2025+

- Strategie mit stärkerem Fokus auf Kundenbedürfnisse, Innovationskraft und fortgesetztes externes Wachstum

- Hauptversammlung stimmt allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu. Dividende von 0,80 EUR je Aktie

 

München, 28. Juni 2018 - Auf ihrer heutigen Hauptversammlung in München hat die SURTECO SE den anwesenden Aktionären ihre neue Wachstumsstrategie 2025+ präsentiert. Diese basiert auf den drei zentralen Säulen: stärkerer Fokus auf Kundenbedürfnisse durch verbesserte Positionierung im Markt und Wettbewerb, deutliche Intensivierung der Forschung und Entwicklung für neue Produkte sowie fortgesetztes externes Wachstum. In diesem Zusammenhang wird auch die Organisationsstruktur des Konzerns verschlankt und somit flexibler und effizienter gemacht. Hierdurch verspricht sich SURTECO mittel- bis langfristig eine nachhaltige und deutliche Steigerung des Geschäftsvolumens mit positiven Auswirkungen auf den Unternehmenswert.

Nach einem guten Start in das Geschäftsjahr 2018 geht das Unternehmen für das Gesamtjahr weiterhin von Umsatzerlösen in Höhe von 725 bis 750 Mio. EUR und einem Ergebnis (EBIT) von 49 bis 53 Mio. EUR aus, allerdings nehmen seit einigen Wochen die Herausforderungen zu. So wurden die Wachstumsprognosen für Deutschland reduziert, was sich auch auf die für SURTECO relevanten Branchen auswirken kann. Auch ist nicht mehr auszuschließen, dass sich die politischen Spannungen negativ auf den globalen Welthandel auswirken werden.

Auch nach dem Ende des 1. Quartals verfügt SURTECO über eine sehr gesunde Bilanzstruktur. Trotz der umfangreichen Akquisitionstätigkeit lag die Eigenkapitalquote zum 31. März 2018 bei soliden 40,9 % und der Verschuldungsgrad bei 59 %.

 

Alle Tagesordnungspunkte der HV mit großer Mehrheit gebilligt

Die auf der Hauptversammlung anwesenden Aktionäre genehmigten alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit. Dies betraf auch die Ausschüttung einer gegenüber dem Vorjahr unveränderten Dividende von 0,80 EUR. Die Ausschüttungsquote von 47 % des Konzerngewinns liegt damit im Rahmen der internen Zielvorgabe von rund 50 %. Bezogen auf den aktuellen Aktienkurs entspricht dies einer Dividendenrendite von rund 3,0 %.

Weitere Informationen zur SURTECO SE und zur Hauptversammlung des Unternehmens inklusive der Abstimmungsergebnisse finden Sie im Internet unter www.ir.surteco.de.


Kontakt:

SURTECO SE  
Martin Miller
Investor Relations und Pressestelle
+49 (0) 8274/99 88-508
 
Internet www.ir.surteco.de
Email ir@SURTECO.com
Fax + 49 (0) 8274/99 88-515
 
 

 

Über SURTECO

Die SURTECO SE mit Sitz in Buttenwiesen-Pfaffenhofen ist eine mittelständische, international tätige Beteiligungsgesellschaft. Das börsennotierte Unternehmen vereint führende nationale und internationale Marken der Oberflächentechnologie unter einem Dach. Das umfangreiche Produktportfolio umfasst neben bedruckten Dekorpapieren, Imprägnaten, Trennpapieren, dekorativen Flächenfolien und Kantenbändern auf Basis von technischen Spezialpapieren und Kunststoffen auch Sockelleisten aus Kunststoff, technische Profile für die Industrie und Rolladensysteme.
Der Konzern erwirtschaftete mit über 3.300 Mitarbeiter-/innen an weltweit 23 Produktionsstandorten einen Jahresumsatz von rund 690 Mio. EUR. (Stand 2017), davon 25% in Deutschland, 46% im europäischen Ausland und weitere 29% in Amerika, Asien und Australien. Die Kunden der
SURTECO Gruppe stammen überwiegend aus der Holzwerkstoff-, Fußboden- und Möbelindustrie sowie aus dem Innenausbau.

Mehr Informationen zum Unternehmen unter: www.ir.surteco.de

Die Aktien der SURTECO SE sind im amtlichen Markt (Prime Standard) der Frankfurter und Münchner Börse unter dem Kürzel SUR und der ISIN DE0005176903 notiert und werden auch an den Börsen in Berlin, Düsseldorf und Stuttgart gehandelt.

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Soweit in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen geäußert oder die Zukunft betreffende Aussagen enthalten sind, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Dadurch besteht keine Garantie für die geäußerten Aussagen und Erwartungen. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können wesentlich abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die Zukunftsaussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten.



28.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SURTECO SE
Johan-Viktor-Bausch-Str. 2
86647 Buttenwiesen-Pfaffenhofen
Deutschland
Telefon: +49 (0)8274 99 88-0
Fax: +49 (0)8274 99 88-5 05
E-Mail: ir@surteco.com
Internet: www.surteco.com
ISIN: DE0005176903
WKN: 517 690
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

699611  28.06.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=699611&application_name=news&site_id=symex