finanzwire.de

Search

SURTECO SE (FRA:SUR) Original-Research: Surteco Group SE (von Sphene Capital GmbH): Buy

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

20/12/2019 09:16

13/08/2020 07:46
12/08/2020 07:30
30/06/2020 13:26
30/06/2020 13:22
15/05/2020 12:06
08/05/2020 14:57
04/05/2020 09:16
30/04/2020 07:15
30/04/2020 07:15
25/03/2020 08:26

Original-Research: Surteco Group SE - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Surteco Group SE

Unternehmen: Surteco Group SE
ISIN: DE0005176903

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 20.12.2019
Kursziel: EUR 33,50 (bislang EUR 36,60) Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Hasler

Maßnahmenpaket belastet Ertragslage in 2019e

Surteco hat gestern ein Maßnahmenpaket zur Ergänzung und Unterstützung der bereits seit einigen Monaten angestoßenen Effizienz- und Kostensenkungsmaßnahmen bekannt gegeben. Dieses zielt vor allem auf das Hauptsegment Decoratives ab, wo Surteco Kantenbänder auf Papier- und Kunststoffbasis, Finishfolien auf Papierbasis, Dekorative Drucke und Trennpapiere produziert und vertreibt. Während in Deutschland 175 Arbeitsplätze wegfallen, um die Wettbewerbsfähigkeit der Standorte zu erhöhen, werden die defizitären Vertriebsgesellschaften in Spanien und der Türkei in den kommenden Monaten geschlossen.

In Verbindung mit den sich daraus ergebenden Sonderabschreibungen auf Anlagen und Bestände wird das Ergebnis des laufenden Geschäftsjahres laut Angabe um voraussichtlich EUR 15 bis 20 Mio. belastet. Die ursprüngliche Managementprognose für das um Sonderaufwendungen bereinigte operative Ergebnis (EBIT) in Höhe von EUR 38 bis 40 Mio. wurde jedoch bestätigt. Aufrechterhalten wurde auch die Aussage einer mittelfristig zu erreichenden EBIT-Bandbreite zwischen EUR 55 und 65 Mio.

Unverändert rechnen wir in den kommenden Jahren aufgrund der angestoßenen Effizienzsteigerungsprogramme und infolge tendenziell sinkender Einkaufspreise für technische Rohpapiere mit einem deutlichen Ergebnisanstieg. Dabei haben wir den Stellenabbau und die Schließung der defizitären Landesgesellschaften in unsere Umsatz- und Ergebnisschätzungen eingearbeitet und errechnen aus unserem dreiphasigen DCF-Entity-Modell (Base-Case-Szenario) inklusive der dadurch notwendigen Anpassung der bewertungsrelevanten Risikoparameter (PD im Terminal Value und CDS-Prämie für das verzinsliche Fremdkapital) ein Kursziel von EUR 33,50 je Aktie. Deutlich höhere Kursziele lassen sich dagegen aus einem Dividend DiscountModell (EUR 45,50) und einem Economic Profit-Wertschöpfungsmodell (EUR 45,30) ableiten, die wir als Sekundärbewertungsmethodik zur Überprüfung der Ergebnisse des DCF-Modells verwenden. Angesichts eines von uns auf Sicht von zwölf Monaten erwarteten Kurssteigerungspotenzials im Base-CaseSzenario von 45,7% bekräftigen wir unser Buy-Rating für die Aktien der Surteco Group SE.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/19865.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (172) 31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.