finanzwire.de

Search

TECHNOTRANS SE DGAP-News: technotrans SE: Personelle Veränderungen in Vorstand und Aufsichtsrat der technotrans SE

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

14/04/2020 07:30

12/05/2020 06:49
30/04/2020 14:30
14/04/2020 07:30
10/03/2020 06:56
05/11/2019 07:02
22/10/2019 11:03
06/08/2019 06:59
25/07/2019 19:35
07/05/2019 07:49
07/05/2019 07:41

DGAP-News: technotrans SE / Schlagwort(e): Personalie
technotrans SE: Personelle Veränderungen in Vorstand und Aufsichtsrat der technotrans SE

14.04.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Personalia
 

- Aufsichtsrat beruft zum 1. Mai 2020 Michael Finger in den Vorstand

- Dieter Schäfer verlässt Aufsichtsrat; Andrea Bauer als Nachfolgerin nominiert

- Virtuelle Hauptversammlung am 20. Mai 2020

Sassenberg, 14. April 2020 - Personelle Veränderungen im technotrans- Konzern: Der Aufsichtsrat erweitert den Vorstand der technotrans SE mit Wirkung zum 1. Mai 2020 um Michael Finger, der zunächst die Vertriebsverantwortung für die Neuen Märkte übernimmt. Veränderungen auch im Aufsichtsrat: Dieter Schäfer hat aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt. Als Nachfolgerin wird der Hauptversammlung am 20. Mai 2020 Frau Andrea Bauer vorgeschlagen. Auf Basis der COVID-19 Gesetzgebung hält technotrans in diesem Jahr die Hauptversammlung zum ursprünglich geplanten Zeitpunkt virtuell ab.

Michael Finger wird mit Wirkung vom 1. Mai 2020 neues Vorstandsmitglied der technotrans SE. Der 49-jährige diplomierte Maschinenbau Ingenieur übernimmt als CSO innerhalb des Konzerns zunächst die Vertriebsverantwortung für die sogenannten Neuen Märkte. Herr Finger war bisher international in verschiedenen leitenden Positionen, unter anderem bei Hella, TT Electronics und Winkelmann Automotive, tätig.

"Wir freuen uns, mit Herrn Finger einen ausgewiesenen Vertriebsexperten mit automobilnahem Hintergrund gefunden zu haben, der aufbauend auf seiner Expertise den eingeschlagenen Wachstumskurs in den Neuen Märkten und insbesondere der Elektromobilität dynamisch fortführen wird", erläutert Heinz Harling, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Der Vorstand der technotrans besteht damit zukünftig aus vier Mitgliedern: Dirk Engel (Sprecher des Vorstands und CFO), Michael Finger (CSO), Peter Hirsch (CTO/COO) und Hendirk Niestert (CSO), der zunächst seine Vertriebsverantwortung auf den Bereich Print und Services fokussieren wird, um die vertriebliche Gesamtverantwortung dann mittelfristig Herrn Finger zu überlassen und als neuer COO Aufgaben von Herrn Hirsch zu übernehmen.

"Ich freue mich sehr auf meine neue Tätigkeit in der technotrans-Gruppe und die Möglichkeit, gemeinsam mit meinen Kollegen die Zukunft des Konzerns zu gestalten", kommentiert Michael Finger.

"Die Berufung von Herrn Finger ist eine gute Entscheidung für die technotrans-Gruppe", erläutert Dirk Engel, Sprecher des Vorstands.
"Das Kompetenzprofil von Herrn Finger ist eine ideale Ergänzung für unser Vorstandsteam, um die unter dem Leitmotiv 'Durch Entwicklung Zukunft gestalten!' initiierte strategische Neuausrichtung voranzutreiben und nachhaltig zu gestalten".

Veränderungen im Aufsichtsrat
Neben den Veränderungen im Vorstand der technotrans SE gibt es auch Veränderungen auf Seiten des Aufsichtsrats. Herr Dieter Schäfer, seit 2010 Mitglied des Aufsichtsrats, scheidet aus persönlichen Gründen mit Ablauf der diesjährigen Hauptversammlung als Anteilseignervertreter aus dem Aufsichtsrat aus.

Als Nachfolgerin im Amt wird der Aufsichtsrat der Hauptversammlung Frau Andrea Bauer vorschlagen. Frau Bauer ist Steuerberaterin, Wirtschaftsprüferin und Certified Public Accountant (CPA). Sie war zuletzt als Mitglied der Geschäftsführung der VDM Metals Holding GmbH sowie als CFO der VDM Metals Group tätig. Derzeit ist sie unter anderem Mitglied des Aufsichtsrats der Aurubis AG.
"Wir sind sehr erfreut, dass sich Frau Bauer als erste Frau im Aufsichtsrat von technotrans engagieren möchte. Ihre umfangreichen Kenntnisse und Erfahrungen in der Unternehmensführung sowie in der Rechnungslegung und der Anwendung von in- und externen Kontrollsystemen schließen die Lücke unseres geschätzten Kollegen Dieter Schäfer, dem wir für seinen langjährigen Einsatz für die technotrans SE danken." sagt Heinz Harling, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Der Aufsichtsrat wird die Wahl von Frau Bauer in den Aufsichtsrat der technotrans SE auf der am 20. Mai 2020 stattfindenden Hauptversammlung vorschlagen.

Virtuelle Hauptversammlung 2020
Angesichts der derzeitigen Rechtslage, die größere Versammlungen nicht zulässt, wird die Veranstaltung auf Basis der COVID-19 Gesetzgebung als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder deren Bevollmächtigten abgehalten. Die Einladung zur Hauptversammlung ist im Bundesanzeiger vom 9. April 2020 veröffentlicht.
Weitere Informationen unter: https://www.technotrans.de

Über die technotrans SE:

technotrans ist ein Technologieunternehmen und führender Systemanbieter für industrielle Anwendungen im Bereich Flüssigkeiten-Management. Die Kernkompetenzen der Unternehmensgruppe umfassen technologische Lösungen zur Kühlung und Temperierung, zur Filtration, zum Handling sowie zur Messung und Dosierung.

Die technotrans-Technologie wird eingesetzt in der Druckindustrie, der kunststoffverarbeitenden Industrie, der Laser- und Werkzeugmaschinenindustrie sowie weiteren Märkten, unter anderem in der Medizin- und Scannertechnik sowie der Elektromobilität.

Das Geschäftsmodell gliedert sich in zwei Berichtssegmente: Im Segment Technology werden in den Fertigungsstätten in Deutschland, den USA und in China die Produkte und Anlagen entwickelt und produziert. Mit dem Segment Services ergänzt die technotrans-Gruppe das Leistungsspektrum mit umfassenden Dienstleistungen wie der Installation und Wartung, der Reparatur sowie Ersatzteilen und Technischen Dokumentationen. technotrans ist mit 18 Standorten auf allen wichtigen Märkten weltweit vertreten.

Die Strategie der Unternehmensgruppe ist auf eine durch nachhaltiges Umsatz- und Ergebniswachstum bedingte langfristige Steigerung des Unternehmenswertes ausgerichtet. Durch technologische Innovationen und gezielte Akquisitionen erschließt sich die Unternehmensgruppe kontinuierlich neue Absatzmärkte und erhöht die Marktdurchdringung.

technotrans ist im Prime Standard gelistet (ISIN: DE000A0XYGA7 / WKN: A0X YGA) und beschäftigt weltweit 1.460 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2019 wurde ein Konzernumsatz in Höhe von 207,9 Mio. Euro erzielt.
 
Kontakt für Journalisten: Kontakt für Verlagsvertreter:
Lukas Schenk
Sputnik GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hafenweg 9
48155 Münster
Tel.: +49 (0) 2 51 / 62 55 61-131
Fax: +49 (0) 2 51 / 62 55 61-19
schenk@sputnik-agentur.de
www.sputnik-agentur.de
Frank Dernesch
Investor Relations
technotrans SE
Robert-Linnemann-Straße 17
48336 Sassenberg
Tel.: +49 (0)2583 301-1868
Fax: +49 (0)2583 301-1054
frank.dernesch@technotrans.de
www.technotrans.de
 


14.04.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: technotrans SE
Robert-Linnemann-Str. 17
48336 Sassenberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)2583 - 301 - 1000
Fax: +49 (0)2583 - 301 - 1030
E-Mail: info@technotrans.de
Internet: http://www.technotrans.de
ISIN: DE000A0XYGA7
WKN: A0XYGA
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1019609

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1019609  14.04.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1019609&application_name=news&site_id=symex