finanzwire.de

Search

TLG IMMOBILIEN AG (FRA:DE000A12) DGAP-News: TLG IMMOBILIEN erwirbt für rd. EUR 59,5 Mio. Büroobjekt 'Office 3001' in Hamburg

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

14/05/2018 07:00

10/08/2018 07:00
17/07/2018 18:44
05/07/2018 07:00
28/06/2018 11:30
28/05/2018 11:01
15/05/2018 07:00
14/05/2018 07:00
23/03/2018 07:00
12/03/2018 11:30
28/02/2018 09:10

DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien
TLG IMMOBILIEN erwirbt für rd. EUR 59,5 Mio. Büroobjekt 'Office 3001' in Hamburg

14.05.2018 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


TLG IMMOBILIEN erwirbt für rd. EUR 59,5 Mio. Büroobjekt "Office 3001" in Hamburg

- Kaufpreis: rd. EUR 56,0 Mio.; Gesamtinvestitionsvolumen rd. EUR 59,5 Mio.

- Jahresnettokaltmiete: rd. EUR 3,4 Mio., Mietrendite: rd. 6,1 %

- Vermietungsgrad (EPRA): 85,2 %; WALT: 6,6 Jahre

- Ankermieter: Reemtsma Cigarettenfabrik GmbH


Berlin/Hamburg, 14. Mai 2018 - Die TLG IMMOBILIEN AG (DE000A12B8Z4) hat für ein Gesamtinvestitionsvolumen von rd. EUR 59,5 Mio. das Bürohaus "Office 3001" im Hamburger Bezirk Altona erworben. Dabei handelt es sich nach Mannheim und Eschborn um den dritten Ankauf, den die TLG IMOBILIEN im laufenden Jahr vermeldet. Der reine Kaufpreis für das Hamburger Büroobjekt beträgt rd. EUR 56,0 Mio. Verkäuferin ist eine Tochtergesellschaft von Orion European Real Estate Fund IV, C.V., der von Orion Capital Managers gesponsert wird. Vermittler der Transaktion war Cushman & Wakefield.

Die rd. 23.300 m² Mietfläche weisen einen Vermietungsgrad nach EPRA von 85,2 % auf. Jährlich generiert das Büroobjekt eine Nettokaltmiete von rd. EUR 3,4 Mio. Damit liegt die Mietrendite auf Basis der Vertragsmieten bei rd. 6,1 %. Die Restlaufzeit der Mietverträge (WALT) beläuft sich zum Vertragsschluss auf 6,6 Jahre. Ankermieterin ist die Reemtsma Cigarettenfabrik GmbH. Es stehen 452 Pkw-Stellplätze für die Nutzer zur Verfügung. Der Nutzen-Lasten-Wechsel ist für Juli 2018 geplant.

"Angesichts des modernen Gebäudestandards und des dynamischen Büroimmobilienmarktes in Hamburg sind wir zuversichtlich, die vorhandenen Vermietungspotentiale heben zu können", sagt Niclas Karoff, Mitglied des Vorstandes der TLG IMMOBILIEN AG.

Das Bürogebäude wurde im Jahr 2001 fertiggestellt und zuletzt 2015 modernisiert. Die naheliegenden Einfallstraßen B431 und A7 sowie der bestehende ÖPNV-Anschluss garantieren eine gute Anbindung an die Stadtmitte von Hamburg.

FOTO

Bildtext: Büroobjekt "Office 3001", Bertrand-Russel-Str. 3, 5/Max-Born-Str. 2, 4, 22761 Hamburg, TLG IMMOBILIEN AG
Urheber: M. Reinhardt & C. Sommer
  Download hier
 

KONTAKT

Christoph Wilhelm
Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 30 2470 6355
E-Mail: christoph.wilhelm@tlg.de
Sven Annutsch
Investor Relations

Telefon: +49 30 2470 6089
E-Mail: sven.annutsch@tlg.de
 

ÜBER DIE TLG IMMOBILIEN AG

Die börsennotierte TLG IMMOBILIEN AG ist ein führendes Unternehmen für Gewerbeimmobilien in Deutschland und steht seit mehr als 25 Jahren für Immobilienkompetenz. Die TLG IMMOBILIEN AG erzielt stabile Mieteinnahmen, verfügt über einen niedrigen Leerstand und eine sehr gute Gebäudesubstanz sowie hohe Marktexpertise durch ihre Mitarbeiter vor Ort. Als aktiver Portfolio Manager ist die TLG IMMOBILIEN AG ein Gewerbeimmobilienspezialist für Büro- und Einzelhandelsimmobilien: Sie bewirtschaftet in ihrem hochwertigen Bestand schwerpunktmäßig Büroimmobilien in Berlin, Frankfurt am Main, Dresden, Leipzig und Rostock. Darüber hinaus verfügt die Gesellschaft über ein regional diversifiziertes Portfolio an Einzelhandelsimmobilien in hoch frequentierten Mikrolagen. Es zählen weiterhin insgesamt sieben Hotels in Berlin, Dresden, Leipzig und Rostock zu ihrem Portfolio. Die Objekte der TLG IMMOBILIEN AG zeichnen sich durch gute und sehr gute Lagen und langfristige Miet- bzw. Pachtverträge aus.

Zum 31. Dezember 2017 beträgt der Immobilienwert EUR 3,4 Mrd. Der EPRA Net Asset Value je Aktie liegt bei EUR 21,84 zum Stichtag.

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Grundlage der derzeitigen Ansichten und Annahmen des Managements der TLG IMMOBILIEN AG nach bestem Wissen erstellt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Umsatz, Profitabilität, Zielerreichung und Ergebnisse der TLG IMMOBILIEN AG wesentlich von den ausdrücklich oder implizit in dieser Veröffentlichung genannten oder beschriebenen abweichen werden. In Anbetracht dessen sollten Personen, in deren Besitz diese Veröffentlichung gelangt, nicht auf solche zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen. Die TLG IMMOBILIEN AG übernimmt keine Haftung oder Gewähr für solche zukunftsgerichteten Aussagen und wird sie nicht an künftige Ergebnisse und Entwicklungen anpassen.



14.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: TLG IMMOBILIEN AG
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 - 2470 - 50
Fax: 030 - 2470 - 7337
E-Mail: kontakt@tlg.de
Internet: www.tlg.de
ISIN: DE000A12B8Z4
WKN: A12B8Z
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

684557  14.05.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=684557&application_name=news&site_id=symex