finanzwire.de

Search

TOMORROW FOCUS AG (FRA:TFA) DGAP-Adhoc: HolidayCheck Group AG: HolidayCheck Group AG passt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 an

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

25/09/2019 13:52

08/11/2019 07:26
25/09/2019 13:52
19/09/2019 11:56
08/08/2019 07:30
08/05/2019 07:30
27/03/2019 07:15
08/11/2018 07:30
25/07/2018 14:05
08/05/2018 07:16
21/03/2018 07:30

DGAP-Ad-hoc: HolidayCheck Group AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung
HolidayCheck Group AG: HolidayCheck Group AG passt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 an

25.09.2019 / 13:52 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


HolidayCheck Group AG passt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 in Folge der Insolvenz der Thomas Cook GmbH an

München, 25. September 2019 - Die heute angemeldete Insolvenz der Thomas Cook GmbH, Oberursel, wird voraussichtlich im Geschäftsjahr 2019 zu außerordentlichen Belastungen des Umsatzes und des operativen EBITDAs der HolidayCheck Group AG führen. Unter anderem ist mit Forderungsausfällen, Rückforderungen aus der Anfechtung bereits geleisteter Zahlungen sowie gegebenenfalls mit weiteren Folgebelastungen zu rechnen. Deren genaue Höhe hängt jeweils vom weiteren Verlauf des Insolvenzverfahrens ab.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Informationslage passt die HolidayCheck Group AG ihre Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 wie folgt an:

Die HolidayCheck Group AG geht nun von einer Steigerung der Umsatzerlöse im Jahresvergleich zwischen 1,0 Prozent und 4,0 Prozent sowie von einem operativen EBITDA zwischen 2,0 Millionen Euro und 6,0 Millionen Euro aus.

Zuletzt war für das Geschäftsjahr 2019 von einem Umsatzwachstum zwischen 3,0 Prozent und 6,0 Prozent sowie von einem operativen EBITDA zwischen 7,5 Millionen Euro und 10,5 Millionen Euro ausgegangen worden.

Kontakt:
HolidayCheck Group AG
Armin Blohmann
Neumarkter Str. 61
81673 München

Tel.: +49 (0) 89 357 680 901
Fax: +49 (0) 89 357 680 999
E-Mail: armin.blohmann@holidaycheckgroup.com

 







 

25.09.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HolidayCheck Group AG
Neumarkter Str. 61
81673 München
Deutschland
Telefon: +49 89 357680 901
Fax: +49 89 357680 999
E-Mail: armin.blohmann@holidaycheckgroup.com
Internet: www.holidaycheckgroup.com
ISIN: DE0005495329
WKN: 549532
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 879689

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

879689  25.09.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=879689&application_name=news&site_id=symex