finanzwire.de

Search

TOMORROW FOCUS AG (FRA:TFA) DGAP-Adhoc: HolidayCheck Group AG: Vorstandsvorsitzender Georg Hesse verlässt Unternehmen vorzeitig zum 29. April 2020 - Dr. Marc Al-Hames folgt als neuer Vorstandsvorsitzender nach

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

29/04/2020 20:40

05/05/2020 21:55
29/04/2020 20:40
09/03/2020 18:40
19/02/2020 12:30
30/01/2020 10:59
08/11/2019 07:26
25/09/2019 13:52
19/09/2019 11:56
08/08/2019 07:30
08/05/2019 07:30

DGAP-Ad-hoc: HolidayCheck Group AG / Schlagwort(e): Personalie
HolidayCheck Group AG: Vorstandsvorsitzender Georg Hesse verlässt Unternehmen vorzeitig zum 29. April 2020 - Dr. Marc Al-Hames folgt als neuer Vorstandsvorsitzender nach

29.04.2020 / 20:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


HolidayCheck Group AG: Vorstandsvorsitzender Georg Hesse verlässt Unternehmen vorzeitig zum 29. April 2020 - Dr. Marc Al-Hames folgt als neuer Vorstandsvorsitzender nach

München, den 29. April 2020 - Der Vorstandsvorsitzende der HolidayCheck Group AG, Herr Georg Hesse, hat sich heute einvernehmlich mit dem Aufsichtsrat der HolidayCheck Group AG aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung der Gesellschaft darauf geeinigt, diese vorzeitig mit Ablauf des 29. April 2020 zu verlassen. Der Aufsichtsrat dankt Herrn Hesse für vier Jahre erfolgreicher Arbeit in der Transformation der HolidayCheck Group zu einem modernen Technologie- und Reiseunternehmen und wünscht ihm für seine persönliche Zukunft alles Gute.

Als Nachfolger für das Amt des Vorstandsvorsitzenden hat der Aufsichtsrat heute Herrn Dr. Marc Al-Hames, 42, mit Wirkung zum 30. April 2020 bestellt.

Dr. Marc Al-Hames ist seit 2013 Geschäftsführer der Münchner Cliqz GmbH, einer Mehrheitsbeteiligung von Hubert Burda Media. Cliqz entwickelt in Deutschland Such-, Browser und Privatsphäre-Technologie und betreibt unter anderem auch das weltweit führende Privatsphäre Tool Ghostery.

Davor war Dr. Al-Hames als Leiter Unternehmensentwicklung und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Tomorrow Focus AG (heute: HolidayCheck Group AG) sowie als Projektleiter bei McKinsey & Company tätig.

Der Aufsichtsrat ist überzeugt, dass Herr Dr. Al-Hames die Gesellschaft dank seiner Internet- und Managementexpertise erfolgreich durch die aktuelle Coronakrise führen und danach zurück auf einen profitablen Wachstumskurs bringen wird.
 

Kontakt:
HolidayCheck Group AG
Armin Blohmann
Neumarkter Str. 61
81673 München

Tel.: +49 89 357680 901
Fax: +49 89 357680 999

E-Mail: armin.blohmann@holidaycheckgroup.com


 

29.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HolidayCheck Group AG
Neumarkter Str. 61
81673 München
Deutschland
Telefon: +49 89 357680 901
Fax: +49 89 357680 999
E-Mail: armin.blohmann@holidaycheckgroup.com
Internet: www.holidaycheckgroup.com
ISIN: DE0005495329
WKN: 549532
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1033171

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1033171  29.04.2020 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1033171&application_name=news&site_id=symex