finanzwire.de

Search

VAPIANO SE DGAP-Adhoc: Vapiano passt Ausblick für das Geschäftsjahr 2018 an

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

04/09/2018 17:44

04/09/2018 17:44
21/11/2017 07:30
30/09/2017 13:14
06/09/2017 07:30
27/07/2017 19:20
31/05/2017 08:00

DGAP-Ad-hoc: VAPIANO SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung
Vapiano passt Ausblick für das Geschäftsjahr 2018 an

04.09.2018 / 17:44 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Vapiano passt Ausblick für das Geschäftsjahr 2018 an

Köln, 4. September 2018 - Der Vorstand der Vapiano SE (ISIN: DE000A0WMNK9, Börsenkürzel: VAO) hat heute beschlossen, die Konzernprognose für das Geschäftsjahr 2018 anzupassen. Der Vorstand rechnet nun für 2018 mit einem Wachstum des Nettoumsatzes um 19 % bis 23 % im Vergleich zum Vorjahr auf 385 bis 400 Mio. Euro (bislang: 390 bis 420 Mio. Euro) sowie einem flächenbereinigten Wachstum zwischen 0 % und 1 % (bislang: zwischen 1 % und 3 %). Das bereinigte EBITDA soll um 8 % bis 21 % auf 42 bis 47 Mio. Euro steigen (bislang: 48 bis 54 Mio. Euro).

Hintergrund der Prognoseanpassungen sind insbesondere die deutlich schwächere Entwicklung in Schweden, die den Vorstand zur Einleitung von personellen und operativen Anpassungen in diesem für Vapiano wichtigen europäischen Markt veranlasst haben, sowie das außergewöhnlich langanhaltende Hochsommerwetter in Europa, das zu Frequenzrückgängen in den europäischen Innenstädten geführt hat. Angesichts der bereits im ersten Quartal 2018 angestoßenen Maßnahmen in Schweden rechnet der Vorstand spätestens zum ersten Quartal 2019 wieder mit einer positiven Entwicklung des schwedischen Joint Ventures und bekräftigt seine langfristigen Wachstumspläne und die damit verbundene Erreichung eines positiven Konzernergebnisses spätestens bis 2020.

Die Vapiano Halbjahreszahlen und der Zwischenbericht zum ersten Halbjahr 2018 werden am 12. September 2018 veröffentlicht.


Investor Relations Kontakt:
Dr. Andrea Rolvering
Mobil: +49 151 5445 9750
Telefon: +49 221 67001 301
E-Mail: a.rolvering@vapiano.eu

Finanz- und Wirtschaftspresse:
Dariusch Manssuri, IR.on AG
Mobil: +49 173 566 2776
Telefon: +49 221 9140 975
E-Mail: dariusch.manssuri@ir-on.com

 


04.09.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: VAPIANO SE
Im Zollhafen 2-4
50678 Köln
Deutschland
Telefon: +49 (0) 221 67001-0
Fax: +49 (0) 221 67001-205
E-Mail: info@vapiano.eu
Internet: www.vapiano.com
ISIN: DE000A0WMNK9
WKN: A0WMNK
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

720585  04.09.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=720585&application_name=news&site_id=symex